Historie

Die Anfänge der Marke KraussMaffei gehen auf das Jahr 1838 zurück, als der Kaufmann Joseph Anton von Maffei (1790 – 1870) in München-Schwabing das "Eisenwerk Hirschau" gründete. Ab 1866 erhielt Maffei Konkurrenz von Georg von Krauss, der ebenfalls vom Standort München aus binnen weniger Jahrzehnte den internationalen Eisenbahnmarkt mit seinen technischen Entwicklungen bestimmte. Als um 1930 die Krauß´schen Werke mit den Maffeiwerken fusionierten, war der Grundstein für die heutige KraussMaffei Group gelegt.

Das Unternehmen expandierte in den folgenden Jahrzehnten ständig mit einem Mischportfolio und brachte viele technische Meilensteine auf den Markt.

Mehr zur Entwicklung des Unternehmens lesen Sie hier.