Integrierter Metall Kunststoff Spritzguss (IMKS)

Metalldruckguss und Kunststoffspritzgießen kombiniert in einer Fertigungszelle

Integrierter Metall Kunststoff Spritzguss (IMKS)

Kerneigenschaften

  • Drehtisch- oder Indexplattenwerkzeug mit seitlich angeflanschten Metallspritzaggregat ausgestattet
  • Verfahren ist vor allem bei wärmeformbeständigen Materialien wie PC, ABS und PA geeignet

Highlights

  • Niedriger logistischer Aufwand durch Einstufenprozess
  • Zuverlässige und einfache Kontaktierung von Leiterbahnen für eine hohe Prozesssicherheit
  • Erhöhte Leitfähigkeit verglichen mit Kunststoff-Compounds
  • Minimierung der Fehlerquellen durch Funktionsintegration
  • Hohe Flexibilität in der Bauteilgeometrie
Nach Oben

Anwendungen

Elektronik
Elektronik
Automobil
Konsumgüter
Unterhaltungsindustrie