Presse

KraussMaffei auf der Plast 2015: Effiziente Spritzgießlösungen für Logistikartikel

16.03.2015
– Zweiplatten-Maschine GX 650-8100 als ideale Lösung für schnelllaufende Anwendungen
– Neues Spritzaggregat in High-Speed-Ausführung erlaubt Einspritzgeschwindigkeiten von bis zu 400 mm/s bei großen Schneckendurchmessern
– Produktion von leichten, stapelbaren Transportkisten für Lebensmittel auf der Messe
– Neue Maschinenfunktion APC unterstützt Null-Fehler-Produktion
KraussMaffei auf der Plast 2015:  Effiziente Spritzgießlösungen für Logistikartikel - Picture Main

(München, 16. März 2015) Auf der Plast in Mailand (5. bis 9. Mai 2015, Halle 24, Stand B62) untermauert KraussMaffei seine führende Marktstellung für hochwertige Spritzgießmaschinen für Logistikartikel. So demonstriert eine GX 650-8100 die effiziente Produktion von Transportkisten und unterstreicht damit die Leistungsfähigkeit der GX-Baureihe für schnelllaufende Anwendungen. Ausgestattet ist das Messeexponat mit dem neuen High-Speed-Spritzaggregat SP 8100. Mit einem Durchmesser von 105 mm und einer Einspritzleistung von bis zu 400 mm/s eignet es sich besonders für schnelllaufende, dünnwandige Anwendungen, wie zum Beispiel bei Transportverpackungen.

Kürzeste Zykluszeiten

„Wir sehen in Italien sowie in Nordafrika einen steigenden Produktionsbedarf nach Logistik-Artikeln, unter anderem Transportbehälter und Kisten für Gemüse und Obst sowie Lebensmittel wie Fisch, Fleisch oder Brot“, erklärt Andrea Bottelli, Leiter der KraussMaffei Group Italia s.r.l. „Auf der Plast demonstrieren wir mit einer GX 650-8100, dass unsere GX-Baureihe hervorragend geeignet ist, um bei Transport- und Logistikverpackungen kürzeste Zykluszeiten sicher zu stellen – ohne Abstriche bei Effizienz und Produktqualität machen zu müssen.“ Die GX 650-8100 produziert auf der Plast eine stapelbare Transportkiste aus PP mit integrierten Griffen mit einem Schussgewicht von 500 g in einer Zykluszeit von circa 8 Sekunden. Der Artikel wird freifallend produziert. Standardmäßig verfügt die Maschine über einen Ausfallschacht, der auch für breite Förderbänder geeignet ist. Die Entnahme der fertigen Bauteile kann somit wahlweise mit oder ohne Automationslösung erfolgen. Um auch große Teile freifallend transportieren zu können, wurde die Maschine um 150 mm erhöht. „Die Kombination aus der schnellsten und effizientesten Zweiplatten-Maschine am Markt, bewährter Plastifiziereinheit sowie modernster Antriebstechnik lässt Spritzgießaufträge für Verarbeiter rentabler werden. Die Innovationen der Verriegelung GearX und der stabile Führungsschuh GuideX sorgen darüber hinaus für eine schnelle Verriegelung und eine hohe Formteilqualität bei minimalem Energieverbrauch“, fasst Bottelli die Vorteile der GX-Baureihe zusammen.

Weniger Ausschuss dank APC

Ausgestattet ist die Messemaschine mit der neuen Maschinenfunktion APC (Adaptive Prozessführung) von KraussMaffei. Mit ihr können Schwankungen im Fertigungsprozess beim Spritzgießen sofort kompensiert werden. Verarbeiter profitieren von einer konstant hohen Bauteilqualität. Die von KraussMaffei entwickelte und patentierte APC-Funktion passt den Umschaltpunkt und das Nachdruckprofil in jedem Zyklus an die aktuelle Schmelzeviskosität und den aktuellen Fließwiderstand im Werkzeug an. Abweichungen können auf diese Weise noch im selben Schuss aufgehoben werden. Dies führt dazu, dass deutlich geringere Schwankungen des Formteilgewichts auftreten. Schwankungen im Fertigungsprozess die durch äußere Einflüsse wie wechselnde Temperaturen, Klimabedingungen oder Chargen ausgelöst werden, können so sicher ausgeglichen werden.

 
KraussMaffei auf der Plast 2015:  Effiziente Spritzgießlösungen für Logistikartikel - Picture 1
KraussMaffei auf der Plast 2015:  Effiziente Spritzgießlösungen für Logistikartikel - Picture 2