Linearmischkopf

Linearmischkopf open overlay
Schliessen/Close
Linearmischkopf - Steuerkolben mit Rezirkulationsnut

Steuerkolben mit Rezirkulationsnut

  • Hochdruckkreislauf der Komponenten vor dem Schuss über Rezirkulationsnuten
  • Mit dem Mischkopf-Steuerkolben werden alle Komponentendüsen gleichzeitig geöffnet und geschlossen
open overlay
Schliessen/Close
Linearmischkopf - Patronentechnik

Patronentechnik

Wartungsfreundliche Patronentechnologie für einen vereinfachten Wechsel der Düsenelemente

open overlay
Schliessen/Close
Linearmischkopf - Gegenstrom-Injektion

Gegenstrom-Injektion

  • Anordnung der Düsen im Gegenstrom-Injektionsprinzip
  • Bis zu fünf Komponenten möglich

Bewährt und zuverlässig

Linear-Mischköpfe arbeiten nach dem Gegenstrom-Injektionsprinzip: Durch die Umwandlung von Druckenergie in Geschwindigkeitsenergie wird zuverlässig eine intensive Vermischung der Komponenten erreicht. Der Hochdruckkreislauf der Komponenten vor dem Schuss verläuft über das bewährte Rezirkulationsnuten-Prinzip. Die Mischköpfe sind in 2 bis 5-Komponentenausführung lieferbar.

Kerneigenschaften:

  • Vermischung der Rohstoffkomponenten nach dem Gegenstrom-Injektionsprinzip
  • Selbstreinigender Mischkopf
  • Patronentechnik vereinfacht den Wechsel der Düsenelemente
  • Minimale Schusszeit 0,3 s möglich (je nach Polyurethansystem)
  • Elektronische Schusszeiterfassung für kleinste Schussgewichtstoleranzen

Kundenvorteile

Hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit
Sehr hohe Schusszahlen und verfahrenstechnische Performance
Hohe Flexibilität in der Düsentechnik
Selbstreinigende, wartungsfreundliche Bauweise

Anwendungen

Automobil
Automobil
Nutzfahrzeuge
Medizin