Dosiermaschinen für Doppelbandanlagen

Leistungsstark für großflächige Sandwichelemente

open overlay
Schliessen/Close
Dosiermaschinen für Doppelbandanlagen - Kontinuierliches Dosieren

Kontinuierliches Dosieren

  • Axialkolbendosierpumpen mit Magnetkupplung angepasst an PUR- und reaktive Systeme
  • Auswahl verschiedener Pumpengrößen
  • Zusatzkomponenten mit Kolben- und Zahnradpumpen für den Hochdruck- und Mitteldruckbereich
  • Exaktes und zuverlässiges Dosieren
  • Deutlich erhöhte Standzeiten
open overlay
Schliessen/Close
Dosiermaschinen für Doppelbandanlagen - Perfekter Materialauftrag

Perfekter Materialauftrag

Mischköpfe für die Verwendung in Einfachportalen (ein Mischkopf) und in Portalen mit zwei Mischköpfen (Mischkopf im Stand-by)

Herausragende Produktqualität

Die Dosiermaschinen für Doppelbandanlagen verarbeiten je nach Ausrüstung alle gängigen PU- und PIR-Systeme und deren Zusatzkomponenten. Der modulare Aufbau der Dosiermaschinen erhöht die Fertigungsflexibilität: Durch Erweiterung können neben den Grundkomponenten Polyol und Isocyanat beliebig viele Zusatzkomponenten verarbeitet werden.

Kerneigenschaften:

  • Flexible Konfigurierung durch modularen Aufbau
  • Eigens für die PUR-Verarbeitung entwickelte Hochdruckdosierpumpen
  • Störungsfreie PUR-Verarbeitung durch spezielle Filtersysteme
  • Prozesssicherheit durch Volumenstrommessung
  • Steuerung Siemens S7 wahlweise mit TP700 Comfort, TP1200 Comfort oder mit Prozessdatenerfassung PUC08
  • Anpassung an kundenspezifische Anforderungen

Kundenvorteile

Hohe Prozesssicherheit durch innovative Maschinentechnik
Maximale Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit
Flexible Anlagenkonfiguration und Anpassung an kundenspezifische Anforderungen
Verarbeitung aller gängigen PU- und PIR-Systeme

Diese Internetseite der Kraussmaffei Technologies GmbH verwendet Cookies. Damit gestalten wir die Nutzung unseres Angebots für Sie noch komfortabler. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Browser-Einstellungen zu ändern, erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Die vollständige Nutzung dieser Website kann mit deaktivierten Cookies nicht gewährleistet werden.

OK