Nach Oben

SkinForm

Mit dem SkinForm-Verfahren von KraussMaffei können thermoplastische Bauteile mit hochwertigen Oberflächen mit haptischen Ansprüchen in einem Arbeitsschritt hergestellt werden.

Vorteile

  • Hochwertige und edle Oberflächen
  • Strukturierte Oberflächen und detailgenaue Abbildung von Logos in der Oberfläche möglich
  • Starke Abriebfestigkeit der Oberfläche
  • Bewährte Maschinentechnik aus einer Hand
  • Einsatz aller verfügbaren Schließkraftgrößen und PUR-Systeme möglich
  • Vollintegrierter und vollautomatischer Prozess
  • Raumsparendes Produktionskonzept
  • Minimierung der Logistikkosten in der Fertigung haptischer Bauteile

Merkmale

  • Speziell für haptische Soft-Touch-Oberflächen
  • Matte, genarbte Oberflächen
  • Kompakte oder geschäumte Systeme auf Polyurethanbasis
  • Perfekte Abbildung der Werkzeugstruktur
  • Vielfältige thermoplastische Grundträger möglich
  • Schichtdicken bis zu 15 mm üblich

Anwendungen

Verschiedene Anwendungen
Verschiedene Anwendungen
BMW-Blende
BMW-Blende
Blende Ablagefach BMW 5er Gran Turismo
Blende Ablagefach BMW 5er Gran Turismo
John Deere Traktor A- und C-Säule
John Deere Traktor A- und C-Säule

Kontakt

KraussMaffei Technologies GmbH
Krauss-Maffei Str. 2,
80997 München

KraussMaffei Technologies GmbH
Bielefelder Str. 29,
49124 Harderberg

KraussMaffei Technologies GmbH
Heiligenstraße 75,
41751 Viersen