Background MKE-3B-Mischkopf

MKE-3B-Mischkopf

Kostengünstige Alternative für laminaren Gesamtaustrag

Das bewährte spezielle T-Vermischungsprinzip der MKE-3B-Mischköpfe sorgt für einen besonders laminaren PUR-Strom und eine ausgezeichnete Homogenisierung.

Außerordentliche Zuverlässigkeit und Langlebigkeit
Sehr hohe Schusszahlen und Verarbeitbarkeit höherer Viskositäten
Laminarer und spritzfreier Gemischaustrag
Selbstreinigende, wartungsfreundliche Bauweise

Highlights

selbstreinigender-linearmischkopf
t-vermischungstechnik
  • 3-Düsentechnik für zwei Komponten
  • Sehr schnelle Schussfolge
  • Selbstreinigender Mischkopf
  • Die T-Vermischung schafft zwei Mischfronten
  • Hydraulisch zwangsgesteuerte Beruhigungsstifte sorgen für einen laminaren und spritzfreien Gemischaustrag

Ihre Ansprechpartner vor Ort