KraussMaffei – Pioneering Plastics

KraussMaffei ist einer der weltweit führenden Hersteller von Maschinen und Anlagen für die Produktion und Verarbeitung von Kunststoff und Kautschuk. Unser Leistungsspektrum umfasst sämtliche Technologien in der Spritzgieß-, Extrusions- und Reaktionstechnik. Damit verfügt KraussMaffei über ein Alleinstellungsmerkmal in der Branche.

Mit großer Innovationskraft stellt das Unternehmen für seine Kunden mit standardisierten und individuellen Produkt-, Verfahrens-, Digital- und Servicelösungen einen nachhaltigen Mehrwert über deren gesamte Wertschöpfungskette sicher. Mit diesem Leistungsangebot bedient KraussMaffei unter anderem Kunden aus der Automobil-, Verpackungs-, Medizin- und Bauindustrie, sowie Hersteller von Elektrik- und Elektronikprodukten und Haushaltsgeräten.

KraussMaffei beschäftigt weltweit rund 4.700 Mitarbeiter und verfügt über ein globales Netzwerk mit 30 Tochtergesellschaften und 570 Handels- und Servicepartnern. So sind wir immer nahe an unseren Kunden.

Der Hauptsitz von KraussMaffei befindet sich seit der Gründung 1838 in München. Seit April 2016 ist KraussMaffei im mehrheitlichen Anteilsbesitz der China National Chemical Corp. Ltd. (“ChemChina”), einem der größten Chemieunternehmen in China. Seit Ende 2018 ist die KraussMaffei Gruppe unter dem Dach der KraussMaffei Company Ltd. an der Börse Shanghai gelistet.

KraussMaffei steht für erstklassige Produkte, die an 16 Standorten rund um den Globus hergestellt werden, darunter München, Hannover/Laatzen, Einbeck (Burgsmüller), Plauen (Plamag), Manningtree (Pultrex, Essex, UK) Jiaxing (China), Sucany (Slowakei), Näfels (Schweiz, Sitz der Tochtergesellschaft NETSTAL Group) und Florence (USA).

Aktuell tätigt KraussMaffei das größte Investitionsprogramm seiner Geschichte, um das Traditionsunternehmen weiter zu modernisieren. Der Konzern investiert mehr als 100 Millionen Euro in neue Werke, z.B. in München/Parsdorf, Hannover/Laatzen, Einbeck (für die Tochter Burgsmüller) und Jiaxing in China.