Background QuickSwitch Technologie

QuickSwitch Technologie

Hohe Wirtschaftlichkeit und Flexibilität

Das Extrusionssystem QuickSwitch von Krauss-Maffei verkürzt den Dimensionswechsel in der PO-Rohrextrusion. Das QuickSwitch-System ist für vier Durchmesserbereiche ausgelegt: für 25 bis 63 mm, 70 bis 160 mm, 160 bis 250 mm sowie 280 - 500 mm. Je nach Bedarf und Anwendung können sowohl ein- als auch mehrschichtige Polyolefinrohre produziert werden.

Minimaler Ausschuss bei Dimensionswechsel
Inline-Dimensionswechsel auf Knopfdruck
Weniger Kosten, Zeit und Material beim Umrüsten auf andere Dimensionen
Kleine Losgrößen schnell bedienen

Highlights

technische-merkmale-2 hotspot
  • Rohrkopf: individuell einstellbar 
  • Saugglocke: exakte Aufweitung 
  • Kalibrierkorb: stufenlos verstellbar
  • Endabdichtung: sichere Abdichtung
  • Rollenführung: exakte zentrische Führung
  • Abzug: konstante Abzugskraft
  • Trenneinrichtung: Umrüstarbeiten überflüssig
  • All-in-one-Steuerung: Übergeordnete Anlagensteuerung

Varianten

IPC-Technologie integriert im QuickSwitch-System: Produktivität im Doppelpack

IPC-Technologie integriert im QuickSwitch-System: Produktivität im Doppelpack

Die QuickSwitch-Anlage kann optional auch mit dem innovativen Rohrinnenkühlungssystem (IPC = Internal Pipe Cooling System) ausgerüstet werden. Das bedeutet für den Verarbeiter einen deutlichen Wettbewerbsvorteil, da die Wirtschaftlichkeit mit dem hocheffizienten Rohrinnenkühlungssystem noch gesteigert wird.

Ihre Ansprechpartner vor Ort