Nach Oben

Hochdruck Resin Transfer Molding (HD-RTM)

Beim HD-RTM-Verfahren (Hochdruck Resin Transfer Molding) wird zunächst ein Faser-Vorformling aufgebaut. Ein sehr niederviskoses, reaktives Harz wird in die Kavität injiziert, um jede einzelne Faser ohne Lufteinschlüsse zu benetzen.

Vorteile

  • Strukturbauteil im Sichtbereich
  • Hochwertige Carbon-Sport-Optik
  • Wegbereiter für weitere Leichtbauteile
  • Höchste Strukturbelastbarkeit
  • Geringstes Gewicht, ca. 50 % leichter als Metallstruktur

Merkmale

  • Nahezu unidirektionale Verstärkungen mit Endlosfasern möglich
  • Hochdrucktechnik erlaubt den Einsatz schnell reagierender Systeme
  • Hohe Fasergehalte bis etwa 70 %

Anwendungen

Dach
Stoßfängerträger

Prozess

Prozess

Kontakt

KraussMaffei Technologies GmbH
Krauss-Maffei Str. 2,
80997 München

KraussMaffei Technologies GmbH
Bielefelder Str. 29,
49124 Harderberg

KraussMaffei Technologies GmbH
Heiligenstraße 75,
41751 Viersen

Diese Internetseite der Kraussmaffei Technologies GmbH verwendet Cookies. Damit gestalten wir die Nutzung unseres Angebots für Sie noch komfortabler. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Browser-Einstellungen zu ändern, erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Die vollständige Nutzung dieser Website kann mit deaktivierten Cookies nicht gewährleistet werden.

OK